Stillberatung


Muttermilch ist nach wie vor die empfohlene Ernährung des Neugeborenen. Sie enthält alles, was der Körper im ersten Lebensjahr braucht.
Laut der Weltgesundheitsorganisation sollte ein Kind 6 Monate voll gestillt werden. Es gibt viele Vorteile des Stillens, wie zum Beispiel die Stärkung des Immunsystems und die Festigung der Mutter-Kind-Bindung. Das Risiko von Allergien, Adipositas und Diabetes verringert sich.
Gerade in den ersten Tagen nach der Geburt ist eine gute Anleitung zum Stillen wichtig, um die Stillbeziehung zwischen Mutter und Kind zu fördern und eventuelle Anfangsschwierigkeiten zu vermeiden. Trotzdem können sich kleine Probleme und Fragen ergeben, die der Klärung bedürfen, wie zum Beispiel:
      •   Was kann ich bei wunden Brustwarzen tun? Wird mein Kind satt?
      •   Welche Tipps gibt es bei zu viel oder zu wenig Milch?
      •   Was mache ich bei einem Milchstau oder einer Brustentzündung?


Individuelle Beratung bei Stillproblemen nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.
Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit uns auf.

(Diese Leistung ist kostenpflichtig und muss vor Ort bar bezahlt werden. Pro angefangene Stunde 35€. Eine Quittung wird ausgestellt.)

 

Hinweis:
Die individuelle Stillberatung kann zur Zeit nur von Frauen in Anspruch genommen werden, die durch uns betreut werden oder unser Kursangebot nutzen.

Leitung: Annette Hasenberg